Versicherungsfragen

Erklärung "Unfallfrei - Unfallwagen" Unfallfreiheit - nur ein Fahrzeug, das bisher keinen Unfallschaden erlitten hat ist unfallfrei. Bagatellschaden - geringfügige Deformationen, kleinere Carrosserie- oder Lackschäden werden als Bagatellschaden bezeichnet. Unfallwagen - ein Fahrzeug gilt als Unfallwagen, wenn eine erhebliche Schadeneinwirkung auf die primär tragende Fahrzeugstruktur erfolgte. Zusammenfassung Jedes Fahrzeug, das einen Schaden, der grösser ist als ein Bagatellschaden (z.B. kleine Parkbeule), er- litten hat, gilt als nicht unfallfrei. Die Bezeichnung "nicht unfallfrei" darf aber nicht mit dem Ausdruck "Unfallwagen/Unfallfahrzeug" verwechselt werden. Von einem Unfallwagen spricht man erst, wenn primär tragende Carrosserieteile (Hauptträger, Aufhängungen für Motor, Achsen, Getriebe, Federbeinaufnahmen) erheblich beschädigt wurden.  (Alle Angaben ohne Gewähr) Link zur Webseite www.autoversicherung.ch

Totalschaden

Wenn Ihr Fahrzeug einen Schaden erleidet, kann

es sich in folgenden Fällen um einen Totalscha-

den handeln.

Beim Haftpflichtfall: Die Instandstellungskosten

sind höher als der Wiederbeschaffungswert Ihres

Fahrzeuges.

Beim Kaskofall: Hier gelten die Bestimmungen

der Versicherungsgesellschaft (AVB), welche

Ihnen mit Ihrer Police abgegeben wurde. Ein all-

fälliger Totalschaden begründet sich also immer

rein wirtschaftlich (Haftpflichtschaden) oder auf-

grund der Vertragsbedingungen (Kasko). VSCI-

Betriebe sind in jedem Fall in der Lage, Sie als

geschädigter Fahrzeughalter objektiv und neutral

zu beraten. Ihre Interessen werden bei uns ge-

wahrt und im Härtefall auch nachhaltig gegenüber

der Haftpflichtversicherung vertreten.

BÜRGIN RUPPERSWIL AG      Telefon 062 897 17 49 Wiesenweg 34       Fax 062 897 44 37 5102 Rupperswil       e-mail hier senden        © Copyright BÜRGIN RUPPERSWIl AG, design by www.orderpoint.ch
SWISSGARANT - VSCI - LEBENSLANGE GARANTIE